skip to Main Content
Gesamtübersicht Konzertprogramme 1998 – 2018

Gesamtübersicht Konzertprogramme 1998 – 2018

Programm 1998, 1. Projektphase:

Michael Haydn (1737 – 1806)
Sinfonia in C, Perger 31

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Konzert D-Dur für Horn und Orchester, KV 412

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Sinfonie in D, KV 45

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Sinfonie Nr.94 G-Dur „mit dem Paukenschlag“

Solist:
Christian Pöttinger, Horn

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 1999, 2. Projektphase:

Philipp Friedrich Silcher (1789 – 1860)
Ouvertüre in Es-Dur

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Sinfonie B-Dur, KV 319

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Konzert für Violoncello und Orchester in D-Dur, Hob. VII:2

L. van Beethoven (1770 – 1827)
Sinfonie No. 1 in C-Dur, op 21

Solistin:
Monika Gaggia, Violoncello

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2000, 3. Projektphase & Berlinfahrt:

L. van Beethoven (1770 – 1827)
Ouvertüre zur Ballettmusik „Die Geschöpfe des Prometheus“,op. 43

L. van Beethoven (1770 – 1827)
Romanze für Violine und Orchester in F-Dur, op. 50

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847)
Capriccio brillant für Klavier und Orchester in h-moll, op. 22

Franz Schubert (1797 – 1828)
2. Sinfonie in B-Dur, D125

Solisten:
Xenija Moros – Violine
Nadja Sorkina – Klavier

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2001, 4. Projektphase:

Joseph G. Rheinberger (1839 – 1901)
Ouvertüre „Der arme Heinrich“,op. 37

Claude Debussy (1862 – 1918)
Tänze für Harfe und Streichorchester

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Konzert für Trompete und Orchester in Es-Dur, Hob. VII Nr. 1

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847)
Sinfonie Nr. 1, op. 11 in c-moll

Solisten:
Sabine Kraus – Harfe
Wolfgang Gaisböck – Trompete

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2002, 5. Projektphase:

Franz Schubert (1797 – 1828)
Ouvertüre in italienischem Stil, D 591

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Sinfonia Concertante für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Orchester Es-Dur, KV 297b

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
Böhmische Suite, op. 39

Solisten:
Thomas Rischanek – Oboe
Barbara Reiter – Klarinette
Christian Sperl – Horn
Alexander Gerner – Fagott

Dirigent
Karl-Heinz Vater

Programm 2003, 6. Projektphase:

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Ouvertüre zum Singspiel „Der Schauspieldirektor“, KV 486

J. S. Bach (1685 – 1750)
Konzert d-moll für zwei Violinen, Streicher und b. c., BWV 1043

Karl Ditters von Dittersdorf (1739 – 1799)
Konzert E-Dur für Kontrabass und Orchester

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Symphonie Nr. 101 D-Dur „Die Uhr“, Hob.I:101

Solisten:
Johannes Nalepa – Kontrabass
Anja Bartos & Aljoscha Leonhardt – Violinen

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2004, 7. Projektphase:

Domenico Cimarosa (1749 – 1801)
Ouverture zur Opera buffa „Il matrimonio segreto“

Luigi Boccherini (1743-1805)
Konzert für Violoncello und Orchester B-Dur

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Rondo C-Dur für Violine und Orchester, KV 373

Charles Gounod (1818 – 1893)
Symphonie Nr. 1 D-Dur

Solisten:
Gundula Leitner – Violoncello
Karin Kepplinger – Violine

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2005, 8. Projektphase:

Franz Schubert (1797 – 1828)
Ouvertüre B-Dur, D 470

Carl Maria von Weber (1786 – 1826)
Klarinettenkonzert Nr. 2 in Es-Dur, op.74

Lars-Erik Larsson (1908 – 1986)
Concertino op.45 Nr.7 für Posaune und Streichorchester

Muzio Clementi (1752 – 1832)
Symphonie Nr. 1 in C-Dur

Solisten:
Helene Aichinger – Klarinette
Johann Reiter – Posaune

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2006, 9. Projektphase:

Michael Haydn (1737 – 1806)
Ouvertüre in D (Perger 23)

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Klavierkonzert D-Dur, Hob. XVIII:11

Carl Maria von Weber (1786 – 1826)
Concertino in C für Solo-Oboe und Harmoniemusik (Bläser)

Franz Schubert (1797 – 1828)
Symphonie Nr. 3 in D-Dur

Solisten:
Barbara Fasching – Oboe
Sebastian Deser – Klavier

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2007, 10. Projektphase:

Luigi Cherubini (1760 – 1842)
Ouvertüre zur Oper „Lodoiska“

Karl-Heinz Vater (* 1966)
Konzert für Englischhorn, Violoncello und Orchester

Michael Haydn (1737 – 1806)
Concertino A-Dur für Klarinette

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
Böhmische Suite, op. 39

Solisten:
Barbara Fasching – Horn
Niklas Wagner – Violoncello
Moritz Schneidewendt – Klarinette

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2008, 11. Projektphase:

Josef G. Rheinberger (1839 – 1901)
Ouvertüre zum Singspiel „Der arme Heinrich“, op. 37

 W. A. Mozart (1756 – 1791)
Rondo C-Dur, KV 373 für Violine und Orchester

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Cellokonzert C-Dur Hob. VIIb:1 – 2. Satz: Adagio

Vittorio Monti (1868 – 1922)
Czardas für Violine und Orchester

L. van Beethoven (1770 – 1827)
1.Symphonie C-Dur, op. 21

C. Saint-Saëns
Allegro appassionato für Violoncello und Orchester in B-Dur, op. 43

Solisten:
Aljoscha Leonhardt – Violine
Lucia Wilhelm – Violoncello
Sara Mayer – Violine

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2009, 12. Projektphase:

Philipp Friedrich Silcher (1789 – 1860)
Ouvertüre in Es-Dur

L. van Beethoven (1770 – 1827)
Tripelkonzert C-Dur, op. 56

Franz Xaver Frenzel (Friedemann Katt , * 1945)
Symphonie in G „Swinging Symphony“

Solisten:
Sebastian Deser – Klavier
Irina Rusu – Violine
Teodor Rusu – Violoncello

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2010, 13. Projektphase:

Franz Schubert (1797 – 1828)
Italienische Ouvertüre Nr. 2 in C-Dur, D 591

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Konzert-Rondo für Horn in Es-Dur, KV 371

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Flötenkonzert D-Dur, KV 314

Franz Schubert (1797 – 1828)
2.Symphonie B-Dur, D 125

Solisten:
Klaus Leherbauer – Horn
Franziska Döpper – Querflöte

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2011, 14. Projektphase & Piranfahrt:

L. van Beethoven (1770 – 1827)
Ouvertüre zum Trauerspiel „Egmont” in f-moll, op. 84

C. Saint-Saens (1835 – 1921)
Havanaise E-Dur, op. 83 für Violine und Orchester

Antonin Dvorak (1841 – 1904)
Romanze f-moll, op. 11 für Violine und Orchester

Franz Schubert (1797 – 1828)
4.Symphonie c-moll, D 417 „Tragische Symphonie“

Solistin:
Heidi Mayer – Violine

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2012, 15. Projektphase:

Franz Schubert (1797 – 1828)
Ouvertüre im italienischen Stil d-moll, D 590

Francois Borne (1840 – 1920)
Carmen-Fantasie

Edward Elgar (1857 – 1934)
Cellokonzert e-moll, op. 85 (1919)

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Symphonie D-Dur „Pariser Symphonie“, KV 297

Solisten:
Ikbal Navruz – Flöte
Lucia Wilhelm – Violoncello

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2013, 16. Projektphase:

Franz Schubert (1797 – 1828)
Ouvertüre in B-Dur, D 470

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Konzert für Oboe und Orchester in C-Dur, Hob. VIIg:C  1. Satz

L. van Beethoven (1770 – 1827)
Romanze F-Dur, op. 50

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Ouvertüre zum Singspiel „Der Schauspieldirektor“, KV 486

Juan Crisóstomo de Arriaga (1806 – 1826)
Sinfonie D-Dur

Solisten:
Bernard Rauch – Violine
Dorothea Parzer – Oboe

Dirigent:
Karl-Heinz Vater

Programm 2014, 17. Projektphase & Piranfahrt:

Luigi Cherubini (1760 – 1842)
Ouvertüre zur Oper „Lodoiska“

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Violinkonzert G-Dur, KV 216

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Andante für Flöte und Orchester C-Dur, KV 315

Franz Schubert (1797 – 1828)
3. Symphonie D-Dur, D 200

Solisten:
Bernhard Rauch – Violine
Carina Enengl – Querflöte

Dirigent:
Tobias Wögerer

Programm 2015, 18. Projektphase:

L. van Beethoven (1770 – 1827)
Ouvertüre zum Ballett „Die Geschöpfe des Prometheus“, op. 43

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Konzert für Flöte, Harfe und Orchester in C-Dur, KV 299

L. van Beethoven (1770 – 1827)
1.Symphonie in C-Dur, op. 21

Solisten:
Katharina Geroldinger – Querflöte
Martina Rifesser – Harfe

Dirigent:
Tobias Wögerer

Programm 2016, 19. Projektphase:

Domenico Cimarosa (1749 – 1801)
Ouverture zur Opera buffa „Il matrimonio segreto“

Johann Nepomuk Hummel (1778 – 1837)
Trompetenkonzert Es-Dur – 3.Satz

Charles-Auguste de Bériot (1802 – 1870)
„Scene de Ballet“, op.100 für Violine und Orchester

Charles Gounod (1818 – 1893)
Symphonie Nr. 1 D-Dur

Solisten:
Johanna Nägele – Trompete
Clara Büsel – Violine

Dirigent:
Tobias Wögerer

Programm 2017, 20. Projektphase & Piranfahrt:

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel „Egmont“, op. 84

W. A. Mozart (1756 – 1791)
„Voi Che Sapete“ und „Non so piu cosa son, cosa faccio“ aus der Oper „Die Hochzeit des Figaro“, KV 492

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Introduktion und Rondo capriccioso für Violine und Orchester

L. van Beethoven (1770 – 1827)
3. Symphonie Es-Dur, op. 55, „Eroica“

Solisten:
Nora Geroldinger – Sopran
Sophie Trobos – Violine

Dirigent:
Markus Hein

Programm 2018, 21. Projektphase:

W.A. Mozart (1756 -1791)
Ouvertüre zum Singspiel „Der Schauspieldirektor“, KV 486

Ludwig v. Beethoven (1770 – 1827)
Ah, perfido! op. 65

W.A. Mozart (1756 – 1791)
Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur, KV 417

J. Haydn (1732 – 1809)
Symphonie Nr. 101 „Die Uhr“, Hob.I:101

Solisten:
Ilia Marinescu – Sopran
Johannes Gerl – Horn

Dirigent:
Ingmar Beck

Back To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen